Samstag, 12. August 2017

blick-zurück

Ich habe schon lange kein blick-zurück mehr gemacht, weil ich schon lange nicht mehr bei Andreas Samstagsplausch mitgemacht habe - weil ich dafür oft nicht die Zeit zum Gegenkommentieren habe. Aber eigentlich kann ich ihn ja auch so schreiben.

Diese Woche war viel los. 
Ich war zum ersten Mal nach langer Zeit wieder im Tierheim zum Gassi gehen. 
Mein Buddy ist ja inzwischen vermittelt und ich freu mich wirklich sehr für ihn. Das war wirklich nötig. Aber es macht mich auch sehr traurig. 


Heuer hatte ich die Kimi. Eine total aufgeweckte, lebhafte junge Hündin. Ich bin noch mit einer anderen Frau zusammen gelaufen, die zum ersten Mal da war und es war wirklich schön und wir haben uns gut verstanden. Nur die Pollen haben mir ordentlich zugesetzt. Andere bekommen ja tränende Augen, aber ich reagiere mit der Haut und mein Kopf war so knall rot, als hätte ich einen Blutdruck von 180 und als würde ich kurz vorm Herzinfarkt stehen. So was ist mir dann schon immer sehr unangenehm. 


Dann habe ich von Tamara von mairdumont ein dickes Paket bekommen. 😘
Was die Post erstmal wieder zurück geschickt hat, weil ich es nicht von der Post abgeholt habe, dabei hatte ich gar kein Zettel im Kasten!! 😠
Tamara und das Logistikzentrum sagten, das komme in der letzten Zeit wohl öfter vor. So eine Unverschämtheit! 

Ich habe jedenfalls schon gestöbert und es sind großartige Bücher dabei. 
Nettsein ist auch keine Lösung (haha, darauf freu ich micht schon) und die Phantasiereisen sind von Randomhouse.


Plötzlich Banshee habe ich von Daniela geschenkt bekommen. Auch hier nochmal lieben Dank! 😘
"Ein angesehener Mann" habe ich auch von einer Bücherfreundin geschenkt bekommen. 

Ja, und was ist wohl heute bei mir eingezogen?
*lach*

Als meine Buchhändlerin heute früh angerufen hat, war ich ratz fatz geduscht und im Buchladen. Sie hat selbst gelacht und gemeint, das ging jetzt aber schnell. Für meine Frau Poznanski immer. ♥

Was ich die Woche gelesen habe (bzw noch am lesen bin) ist:


Es ist ein großartiges Buch, obwohl nicht viel passiert. 
Eine Frau ist eines morgens oben auf der Alm von einer durchsichtigen Mauer eingeschlossen. Dahinter befindet sich kein Leben mehr. Wie wird sie diese schwere Aufgabe meistern? 

Außerdem höre ich 
über die Onleihe.
Ebenfalls eine großartige Geschichte und die Sprecher haben alle eine sehr angenehme Stimme. 
Liebe Grüße an Euch alle und eine gute Zeit!
Eure Lilly

Kommentare:

  1. Hallo Lilly,
    die Bücher würden mich auch alle interessieren, tolle Titel hast du da! Besonders gespannt bin ich auf "Die Wand". Ich wollte damals immer in den Film gehen, hab es aber leider aus irgendeinem Grund nicht geschafft.
    Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      Die Wand kann ich nur empfehlen. Sie schreibt so, dass ich die Bilder der Alm so gestochen scharf in meinem Kopf habe, das gelingt selten jemanden bei mir. Selbst als ich das Buch jetzt mal für Poznanski zur Seite gelegt habe, haben die Bilder nichts an Schärfe eingebüst.

      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  2. Huhu Lilly,
    das auf dem Bild ist Kimi? Die sieht auch total niedlich aus <3 Ich kann verstehen, dass du etwas traurig bist, dass du Buddy nun nicht mehr wiedersehen wirst. Aber ich denke auch, dass es sehr schön ist, dass er nun ein Zuhause für sich gefunden hat.

    Dein Lettering gefällt mir schon richtig gut. Es ist schlicht aber sticht doch ins Auge. Gerade das gefällt mir sehr. Auch bin ich schon richtig gespannt, wie dir Aquila gefallen wird. Ich erwarte mir da auch sehr viel von der Geschichte. Plötzlich Banshee habe ich damals sehr gerne gelesen. Es ist eher was für zwischendurch und auch recht lustig. Ich hoffe, dass du genauso viel Freude mit der Banshee haben wirst :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ja, das ist Kimi. :) Ich mag das gestromerte Fell eigentlich grundsätzlich nicht und ihr Fell ist auch total hart. Aber einen tollen Charakter hat sie auf jeden Fall und das ist ja das wichtigste. Ob ich jetzt immer mit ihr gehe, weiß ich noch nicht. Diese Woche soll es ja wieder so warm werden, und ich habe etwas Angst, dass ich wieder so dermaßen aufblühe.

      Ich freu mich sehr, dass Dir mein Lettering gefällt! Danke! ♥
      Ich wollte jetzt noch ein paar Bilder machen und dann das Buch vorstellen. Auf jeden Fall kann man das wunderbar neben dem Hörbuch hören machen.
      Dass Dir Bashee so gefallen hat, habe ich noch düster im Kopf. Ja, ich freu mich schon total drauf, auch wenn es noch einen Moment warten muss.

      Liebste Grüße
      Lilly

      Löschen
    2. Huhu Lilly,
      ich finde ja Kimis Blick schon total niedlich. Ich bin gespannt, ob du demnächst einen Hund finden wirst, den du auch so sehr ins Herz schließen wirst wie Buddy. Ich hoffe es sehr.

      Auf deine Handletteringbilder bin ich schon so gespannt :o) Ich finde auch, dass das Lettern sehr entspannt. Die Idee nebenher ein Hörbuch zu hören gefällt mir. Das muss ich mal ausprobieren. Allerdings weiß ich nicht, ob es bei mir funktioniert. Ich kann z.B. auch nicht lesen und nebenher den Fernseher laufen lassen oder auch nur Musik. Das lenkt mich ab. Ansonsten finde ich die Idee sehr reizvoll :o)

      Ich drücke beide Daumen, dass dir die Banshee gefällt :o)

      Ganz liebe Grüße
      Tanja :o)

      Löschen
    3. Hallo Tanja,

      das verstehe ich voll. Ich kann auch nicht nebenbei lesen, wenn der TV läuft.
      Und beim Hörbuch hocke ich oft einfach vor dem PC und tu nichts anderes, als mit meinen Gedanken beim Hörbuch zu sein.
      Es kommt aber auch drauf an, was es für ein Hörbuch ist. Ich wähle dann oft etwas leichtes.

      Im Moment höre ich Die Terranauten. So dermaßen toll! Das Buch ist sehr umstritten, aber ich finde es klasse.

      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥ Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Lilly